Prostatazentrum Bottrop

Sehr geehrter Patient,

das Prostatazentrum am Knappschaftskrankenhaus vereint interdisziplinäre medizinische Kompetenz mit modernster Ausstattung und zukunftsweisenden, am Patientenwohl orientierten Konzepten. Im Prostatakarzinomzentrum Bottrop arbeiten Spezialisten unterschiedlicher Fachabteilungen zusammen. Das Zentrum soll im Sommer 2020 erstmals von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) geprüft und zertifiziert werden.

Kern des Zentrums ist ein hoch kompetentes medizinisches Team, das große Erfahrung auch im Einsatz modernster Therapieformen bündelt. In dieser Kompetenz sowie bei der medizintechnischen Ausstattung steht das Haus großen Universitätskliniken in nichts nach. Bei der Behandlung von Prostatakrebs (Prostatakarzinom) bietet die Klinik sämtliche modernen Diagnose- und Operationsverfahren.

Bei der Diagnostik wenden wir neben der klassischen Biopsie auch die MRT gesteuerte Fusionsbiopsie der Prostata an.

Für jeden Patienten wird ein individuelles Therapiekonzept entwickelt. Dazu erfolgt jeweils eine interdisziplinäre Besprechung in der Tumorkonferenz.

Eingebunden in die Behandlung sind jeweils Psychoonkologie und Ernährungsberatung.

Unser Angebot für Sie

Für die Diagnose werden modernste Verfahren genutzt (mpMRT-Untersuchung, CT-Untersuchung, Farbduplex-Sonographie, transrektale und transperineale Prostatabiopsie).

Wir bieten im Kontext der Erkrankungsbehandlung alle gängigen Verfahren an - dies reicht von der „Aktiven Überwachung“ bis hin zur palliativen medikamentösen Therapie, einschließlich primäre und sekundäre Hormontherapie und Chemotherapie.

Zur operativen Behandlung des Prostatakarzinoms wird ausnahmslos die minimal invasive Technik mit dem daVinci Operationssystem (daVinci X) angeboten.

In unserer wöchentlichen interdisziplinären Tumorkonferenz werden alle Fälle besprochen und entsprechende Behandlungskonzepte in Absprache mit den einweisenden Ärzten festgelegt.

Neben der bösartigen Erkrankung der Prostata behandeln wir selbstverständlich auch gutartige Prostatavergrößerungen. Hier werden neben medikamentösen Verfahren auch hochmoderne endoskopische Verfahren einschließlich der bipolaren Prostata-Evaporisation angeboten. Für sehr große Drüsen findet auch der daVinci Operationsroboter seine Anwendung.

Roboter assistierte Operationen mit dem daVinci-System
Informationen darüber finden Sie hier…

Informationen für internationale Patienten (Informations for international patients)
Klicken Sie dazu hier… (Please click here...)

Die Klinik arbeitet mit der Selbsthilfegruppe Prostataerkrankungen Bottrop e.V. zusammen.
Flyer der Selbsthilfegruppe 


Schnellkontakt Im Notfall Grußkartenservice Anfahrt Zweitmeinung Newsletter Qualitätsberichte Mitglied werden Intranet
Dr. med. Mirko Müller
Dr. med. Mirko Müller
Tel.: 02041 15-1800
Körperkompass
Qualität und Service

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit den Zertifikatsnummern 2019-0017 KHVN und 2019-0018 RH
Focus Siegel
Top