Home Sitemap Facebook Youtube

Unternehmen

Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop hat sich seit seiner Gründung am 1. Juni 1931 zu einem modernen Gesundheitsdienstleister mit folgenden Fachkliniken entwickelt:

  • Innere Medizin I - Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie
  • Innere Medizin II - Nephrologie, Rheumatologie, Intensivmedizin
  • Innere Medizin III - Klinische und interventionelle Angiologie
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Gefäßchirurgie - Vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie
  • Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie
  • Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Neurologie mit angeschlossener stationärer und ambulanter Rehabilitation im Reha-Zentrum prosper
  • Radiologie und Nuklearmedizin

Am 01.05.2014 hat das Knappschaftskrankenhaus Bottrop als letzter Eigenbetrieb der Knappschaft-Bahn-See einen Rechtsformwechsel vollzogen und agiert seitdem zusammen mit dem Reha-Zentrum prosper als eigenständige Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH. Die KBS ist hundertprozentige Gesellschafterin der GmbH.

Das seit 2004 regelmäßig nach KTQ (Kooperation für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen) zertifizierte Haus (letzte Zertifizierung Mitte 2016) beschäftigt rund 900 Mitarbeiter/innen und gilt mit einem Umsatz von mehr als 65 Millionen Euro jährlich als Großunternehmen.

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie Informationen und Ansprechpartner zu allen Bereichen des Unternehmens.

 

KTQ-Zertifikat
Knappschaft
Top